Indian Summer 2020

Auch dieses Jahr findet der Indian Summer in Stuttgart wieder statt. Wir laden alle Indien-Interessierte herzlich ein, mit uns die verschiedenen Angebote zu nutzen und auch die neuen Online-Formate auszuprobieren.

Das Indische Filmfestival findet vom 15.-19. Juli statt. Hier werden aktuelle Filmproduktionen aus verschiedenen Regionen Indiens gezeigt. Das Indische Filmfestival Stuttgart spiegelt die wachsende Internationalisierung indischer Filme ebenso wie das Interesse für die indische Kultur in Deutschland wider. Aufgrund von Covid-19 wird das Filmfestival dieses Jahr hauptsächlich online stattfinden. Aktuelle Informationen dazu finden Sie auf der Webseite des Indischen Filmfestivals.

Das Stuttgarter Theater am Faden präsentiert diesen Sommer klassische indische Musik. Am 18.&19. Juli treten die Brüder Nasir Aziz und Monir Aziz an der Sitar und Tabla mit klassischer indischer Musik auf. Am 25.&26. Juli gibt es klassische südindische Musik von Subramania Siva (Flöte), Karthik Raman (Violine) und S.G. Balakrishnan (Mridangam). Den genauen Spielplan und die Anmeldung finden Sie hier.

Die CreativeDays Stuttgart sind ein internationales Symposium mit Veranstaltungen zu Design, Kunst, Architektur und Stadtplanung. Das Gastland ist Indien. Am 14. Juli findet ein virtuelles Insight von Rupali Gupte aus Mumbai statt. Aufgrund der Corona Krise wird aber ein Teil der Veranstaltung auf Oktober verschoben. Aktuelle Informationen finden Sie hier.

Die Kunstaustellung Indische Begegnungen findet dieses Jahr leider nicht statt.